Energieeffiziente Sanierung

 

Wer seine Wohnung, sein Haus oder ein Nichtwohn-Gebäude energieeffizient baut, modernisiert oder erweitert, kann ggf. staatliche Finanzhilfen wahrnehmen, z.B. Zuschüsse und Darlehen der KfW-Förderbank. Dem Förderantrag muss ein anerkannter Experte einen Energie-Nachweis beifügen.

Energieausweis und EnEV-Nachweis ist Pflicht

Bauherrn und Eigentümer benötigen einen Energieausweis gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) wenn sie eine Wohnung, ein Haus oder ein Gebäude verkaufen oder neu vermieten. Auch wer sein Haus saniert oder erweitert benötigt ggf. einen Energie-Nachweis. Nur qualifizierte Fachleute stellen die Energieausweise und EnEV-Nachweise aus.

Spezialisten für Energieeffizienz gefragt

Wer sind diese Spezialisten für Energieeffizienz im Neubau und Gebäudebestand? Es sind Energieberater, Vor-Ort-Berater, Sachverständige für KfW-Förderanträge, Aussteller für Energieausweise und EnEV-Nachweise, usw. Bei dieser Vielfalt an Kompetenzen verliert man jedoch leicht den Überblick und stellt in Zukunft gleichermaßen ökologische sowie ökonomische Fragen an Eigentümer und Mieter.

Spezialisten für die Umsetzung

Die Entwicklung, Sanierung und der Vertrieb von denkmalgeschützten Gebäuden bedeutet ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung und ist Basis des wirtschaftlichen Erfolgs: Einerseits ökologisch und gesellschaftlich verträgliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten, anderseits in allen internen und externen Unternehmensbereichen ein zukunftsfähiges und erfolgreiches Wirtschaften für unsere Kunden und Investoren konsequent anzubieten und weiter zu entwickeln. Unser Leistungsangebot umfasst die Konzeption, Projektentwicklung, Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Sanierung und Energie-Effizienzsteigerung sowie den Verkauf und Vertrieb der Immobilien.

 

mehr...